Betriebswirt | Bachelor

Folie1

Anmeldung
Infomaterial
Downloads

Sap

  • Si_xing
  • Si_facebook
  • Si_google
  • Si_rss
  • Si_twitter

Aktuelles

Infoveranstaltungen

28. April 2015 Betriebswirt Essen
29. April 2015 BACHELORplus Düsseldorf
06. Mai 2015 Betriebswirt Düsseldorf

Stundenpläne

SoSe 2015 – Vollzeit | Düsseldorf
SoSe 2015 – Teilzeit | Düsseldorf
SoSe 2015 – Vollzeit | Essen
SoSe 2015 – Teilzeit | Essen

Nächster Studienbeginn

01. Apr 2015: Betriebswirt
12. Aug 2015: BACHELORplus

Newsletter

Neuigkeiten

18 Mar 09:23 Studieren, während die Kinder betreut sind

Vom Wickeltisch zum Seminar, zur Kita und zurück an den Schreibtisch: Für Studierende mit Kind ist Kindererziehung keine leichte Aufgabe und gleicht einem organisatorischen Wunder. Aber: Studieren mit Kind ist machbar. Und es führt Mütter nach der Babypause zurück ins Berufsleben. Das Angebot der DAA Wirtschaftsakademie belegt, dass Studium und Kind prinzipiell vereinbar sind.

16 Mar 13:51 BACHELORplus auf der "Impuls"

Am 21. März dreht sich bei der IMPULS alles um den passenden Bildungsweg nach der Schulzeit. Ein attraktives Rahmenprogramm ermöglicht eine umfassende Information zum Thema. Die Bildungsgangleiterin des Studiengangs BACHELORplus, Susanne Schöneberg, wird im Rahmen dieser Messe über das BWL-Studium in Düsseldorf und England informieren.

18 Feb 15:12 Infoabende zum Betriebswirt

Ob in Voll- oder in Teilzeit, bald ist es wieder soweit: Das neue Studienjahr der DAA Wirtschaftsakademie startet am 1. April 2015. Aus diesem Anlass bietet die DAA Wirtschaftsakademie erneut Infoveranstaltungen zum Staatlich geprüften Betriebswirt.

17 Dec 13:45 SAP-Zertifizierung für Betriebswirte und Studierende

In den Osterferien 2015 führt die DAA Wirtschaftsakademie wieder die SAP-Zertifizierung durch. Das Kursangebot zum SAP TERP10 richtet sich in diesem Jahr nicht nur an interessierte Studierende der DAA Wirtschaftsakademie, sondern auch an staatlich geprüfte Betriebswirte anderer Fachschulen und Studierende von Hochschulen.

17 Dec 11:40 BACHELORplus bei den Abi Battles

Die DAA Wirtschaftsakademie sponsert das diesjährige Abi-Battle in drei Finalshows und veranstaltet zudem einen Workshop, in denen die Schülervertreter eine Aufgabe lösen müssen, die im Rahmen des Finales vorgestellt werden soll.

Lcci Microsoft Ielts

BWL nach Maß

Zwei BWL Studiengänge, viele Facetten und beste Jobaussichten

Logo

Mit einem BWL-Studium verbindet man kaum noch graue Theorie sondern Praxisbezug und den Blick für das große Ganze. Was macht ein Unternehmen erfolgreich? Die Strategie, das Produkt, Marketing, Vertrieb, Investitionen, die richtigen Mitarbeiter, die richtigen finanziellen Entscheidungen, die Marktsituation? Es sind viele Faktoren, die über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden und Auswirkungen auf unsere Wirtschaft und somit auf unseren Alltag haben. In einem betriebswirtschaftlichen Studium an der DAA Wirtschaftsakademie lernen Studierende nicht nur die einzelnen Faktoren kennen sondern auch, Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen diesen zu sehen.

Angeboten werden zwei verschiedene BWL-Studiengänge:

Das Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt richtet sich an kaufmännische Praktiker mit Berufserfahrung, die Fach- und Führungsaufgaben übernehmen wollen. Der Staatlich geprüften Betriebswirt ist der höchste, nicht akademische Abschluss und wurde im März 2012 nach dem Deutschen Qualifikationsrahmen auf das Qualifikationsniveau 6 eingestuft, was dem Niveau des Bachelors entspricht. Das Studium wird in Voll- und Teilzeit angeboten und kann auch ohne Abitur aufgenommen werden, denn wichtig ist bei diesem Studium die berufspraktische Erfahrung. Im Studium können Studierende auf ihr, in der Praxis gesammeltes, Wissen aufbauen und ihre Kenntnisse vertiefen. Es wird ein kurzer Einstieg in die Grundlagen gegeben und danach verzahnen sich die Fächer zunehmend, sodass Studierende am Ende über ein breites betriebswirtschaftliches Know-How und einen staatlich geprüften Abschluss verfügen. In Vollzeit beträgt die Studienzeit vier Semester, in Teilzeit sechs. Im Anschluss ist auch der Erwerb eines akademischen Titels an einer der Partnerhochschulen möglich. Dieser Studiengang wird mit Erfolg bereits seit über dreißig Jahren von der DAA Wirtschaftsakademie angeboten. Das Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt war und ist für viele Absolventen ein sicheres Sprungbrett in den beruflichen Aufstieg.

Neu an der DAA Wirtschaftsakademie ist das Studium BACHELORplus, mit dem erstmalig auch (Fach-) Abiturienten angesprochen werden, die sich für ein praxisorientiertes, betriebswirtschaftliches Studium interessieren. Anders als beim Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt, kann hier nicht auf die bestehende Praxiserfahrung der Studierenden aufgebaut werden, denn die meisten (Fach-) Abiturienten müssen sich solche berufspraktischen Kenntnisse erst einmal aneignen. Genau hier unterscheidet sich BACHELORplus von einem herkömmlichen BWL-Studium, denn der Praxisbezug ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Mit BACHELORplus erhalten Studierende innerhalb von sechs Semestern umfassende betriebswissenschaftliche Kenntnisse, erste berufspraktische Erfahrungen, anerkannte berufsrelevante Zertifikate, einen staatlich geprüften kaufmännischen Abschluss, hervorragende Englischkenntnisse, Auslandserfahrung und den Hochschulabschluss Bachelor of Arts.
Und so funktioniert es: In den ersten vier Semestern lernen die Studierenden anhand von Fallbeispielen grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, sie absolvieren ein Praktikum in einem kooperierenden Unternehmen und erwerben berufsrelevante Zusatzqualifikationen wie Microsoft Office Specialist, SAP TERP10 sowie das international anerkannte Sprachzertifikat IELTS. Die ersten vier Semester schließen mit dem Berufsabschluss zum Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten ab. Zudem bereitet ein umfangreiches Englisch-Training während der ersten vier Semester auf den zweiten Studienabschnitt vor. Denn der akademischen Abschluss, Bachelor of Arts (B.A.) Business Management, wird an der Partnerhochschule, der University of Cumbria in England absolviert. Somit erwerben Studierende nebst dem Abschluss Auslandserfahrungen und perfektionieren ihre Englischkenntnisse.

Insgesamt bietet die DAA Wirtschaftsakademie also zwei betriebswirtschaftliche Studiengänge mit vielen Facetten, die sich maßgeblich hinsichtlich des Studierendenprofils und somit auch hinsichtlich des Studienziels unterscheiden: Der Staatlich geprüfte Betriebswirt richtet sich an all jene Berufspraktiker, die ein sicheres Sprungbrett für ihre weitere Karriere suchen, während BACHELORplus (Fach-)Abiturienten den Einstieg in die Berufspraxis sichert. Gemeinsam ist beiden Studiengängen, dass sich für Absolventen im Anschluss ein breites Betätigungsfeld ergibt. Betriebswirte sind tätig in der Unternehmensberatung, im Controlling, Finanz- Rechnungs- und Personalwesen, Marketing und Vertrieb, Produktion, IT, Materialwirtschaft und Logistik.