Betriebswirt | Bachelor

Folie1

Anmeldung
Infomaterial
Downloads

Sap

  • Si_xing
  • Si_facebook
  • Si_google
  • Si_rss
  • Si_twitter

Aktuelles

Infoveranstaltungen

28. April 2015 Betriebswirt Essen
29. April 2015 BACHELORplus Düsseldorf
06. Mai 2015 Betriebswirt Düsseldorf

Stundenpläne

SoSe 2015 – Vollzeit | Düsseldorf
SoSe 2015 – Teilzeit | Düsseldorf
SoSe 2015 – Vollzeit | Essen
SoSe 2015 – Teilzeit | Essen

Nächster Studienbeginn

01. Apr 2015: Betriebswirt
12. Aug 2015: BACHELORplus

Newsletter

Neuigkeiten

18 Mar 09:23 Studieren, während die Kinder betreut sind

Vom Wickeltisch zum Seminar, zur Kita und zurück an den Schreibtisch: Für Studierende mit Kind ist Kindererziehung keine leichte Aufgabe und gleicht einem organisatorischen Wunder. Aber: Studieren mit Kind ist machbar. Und es führt Mütter nach der Babypause zurück ins Berufsleben. Das Angebot der DAA Wirtschaftsakademie belegt, dass Studium und Kind prinzipiell vereinbar sind.

16 Mar 13:51 BACHELORplus auf der "Impuls"

Am 21. März dreht sich bei der IMPULS alles um den passenden Bildungsweg nach der Schulzeit. Ein attraktives Rahmenprogramm ermöglicht eine umfassende Information zum Thema. Die Bildungsgangleiterin des Studiengangs BACHELORplus, Susanne Schöneberg, wird im Rahmen dieser Messe über das BWL-Studium in Düsseldorf und England informieren.

18 Feb 15:12 Infoabende zum Betriebswirt

Ob in Voll- oder in Teilzeit, bald ist es wieder soweit: Das neue Studienjahr der DAA Wirtschaftsakademie startet am 1. April 2015. Aus diesem Anlass bietet die DAA Wirtschaftsakademie erneut Infoveranstaltungen zum Staatlich geprüften Betriebswirt.

17 Dec 13:45 SAP-Zertifizierung für Betriebswirte und Studierende

In den Osterferien 2015 führt die DAA Wirtschaftsakademie wieder die SAP-Zertifizierung durch. Das Kursangebot zum SAP TERP10 richtet sich in diesem Jahr nicht nur an interessierte Studierende der DAA Wirtschaftsakademie, sondern auch an staatlich geprüfte Betriebswirte anderer Fachschulen und Studierende von Hochschulen.

17 Dec 11:40 BACHELORplus bei den Abi Battles

Die DAA Wirtschaftsakademie sponsert das diesjährige Abi-Battle in drei Finalshows und veranstaltet zudem einen Workshop, in denen die Schülervertreter eine Aufgabe lösen müssen, die im Rahmen des Finales vorgestellt werden soll.

Lcci Microsoft Ielts

Aufbaustudium bachelor

Aufbaustudium zum Bachelor

Kooperation mit der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Unter Anrechnung Ihrer Leistungen im Rahmen des BWL-Studiengangs zum Betriebswirt erreichen Sie den akademischen Grad Bachelor of Arts berufsbegleitend in nur drei Semestern zzgl. Bachelor-Arbeit. [mehr]

Studium england

Master per Auslandsstudium

Kooperationen mit englischen Universitäten

Nach Ihrem Abschluss zum Staatlich geprüften Betriebswirt setzen Sie Ihr Studium an unseren Partner-Universitäten in Großbritannien fort. In nur einem Jahr erlangen Sie den akademischen Grad Bachelor oder Master. [mehr]

Meister-bafög webseite

Finanzielle Förderung

Vom BAföG bis zum BFD.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung des BWL-Studiengangs *zum staaltich geprüften Betriebswirt*. Hier bieten wir Ihnen eine kurze Übersicht zu den Förderungsmaßnahmen. [mehr]

Präsentation betriebswirt

Projektarbeiten

Kooperationen mit Unternehmen aus der Region.

Im Rahmen des Studiums führen Staatlich geprüfte Betriebswirte Projektarbeiten in Unternehmen durch. Unsere Projektpartner werden frühzeitig auf angehende Nachwuchskräfte aufmerksam. [mehr]

Sap-webseite

SAP-Zertifikat TERP10

Zusatzangebot für Betriebswirte

Unseren Studierenden ist es möglich, im Rahmen ihres Studiums zum staatlich geprüften Betriebswirt ein anerkanntes SAP-Zertifikat erwerben. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Kursangebot. [mehr]

Stehtisch bwl

Das Berufsbild des Betriebswirts

Ihre Aufgaben im Überblick.

Staatlich geprüfte Betriebswirte qualifizieren sich für kaufmännische Führungsaufgaben. Weitere Informationen zum Berufsbild des Betriebswirtes erhalten Sie hier. [mehr]

Abschluss betriebswirt

Der Abschluss zum Betriebswirt

BWL-Studium auch ohne Abitur

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unserer staatlichen Anerkennung und zum Abschluss zum Staatlich geprüften Betriebswirt. [mehr]

Sieben Fragen zum Staatlich geprüften Betriebswirt:

1. Worin liegen die Vorteile des Studiengangs zum Staatlich geprüften Betriebswirt?

Der Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt ist praxisnah ausgerichtet. Die betriebswirtschaftlichen Studieninhalte werden in den Unterrichtseinheiten anhand von Fallstudien bearbeitet und besprochen. Mit dem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie einen hochwertigen Berufsabschluss, der Sie zu Führungsaufgaben in Ihrem Unternehmen befähigt.

Der Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt ist einem Hochschulabschluss berufsqualifizierend gleichgestellt. Mit der Aufnahme eines Aufbaustudiums erlangen Sie in kurzer Zeit den akademischen Grad. In Einzelfällen ist der Direkteinstieg in ein einjähriges Master-Studium möglich.

2. Worin unterscheidet sich der staatlich geprüfte Betriebswirt zum Betriebswirt (IHK) oder Bachelor?

Der Staatlich geprüfte Betriebswirt ist, wie der Betriebswirt (IHK), eine berufliche Aufstiegsqualifikation für Kaufleute. Aufstiegsfortbildungen sind grundsätzlich nur Personen mit entsprechender beruflicher Ausbildung zugänglich. Während der Betriebswirt (IHK) einen Kammer-Abschluss zum Fachwirt/-kaufmann voraussetzt, ist die Aufnahme zum Studiengangs zum Staatlich geprüften Betriebswirt allen kaufmännisch ausgebildeten Personen möglich.

Im Unterschied zu einem Bachelor-Hochschulstudium ist der Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt praxisnah und handlungsorientiert ausgerichtet. In überschaubaren Klassen werden die betriebswirtschaftlichen Inhalte anhand von Fallstudien und Projekten erarbeitet und besprochen. Die Herausbildung einer Entscheidungskompetenz steht im Fokus des betriebswirtschaftlichen Studiengangs, nicht Ihre wissenschaftliche Bearbeitung.

3. Wie lange dauert der Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt?

Der Studiengang mit dem Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt dauert vier Semester in Vollzeit und sechs Semester in Teilzeit. Es gelten die Schulferien des Landes NRW.

4. Welche Voraussetzungen werden für die Zulassung zum Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt benötigt?

Sofern Sie über die Fachoberschulreife und über eine kaufmännische Ausbildung verfügen, können Sie zum Studiengang Staatlich geprüfter Betriebswirt zugelassen werden. Im Vollzeitbereich muss zusätzlich eine mindestens einjährige Berufserfahrung in Wirtschaft und Verwaltung nachgewiesen werden. Sollten Sie keine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie trotzdem zum Studium zugelassen werden, wenn Sie mindestens fünf Jahre Berufspraxis in Wirtschaft und Verwaltung besitzen.

5. Was kostet der Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt?

Parallel zum Studiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt erwerben Sie an der DAA Wirtschaftsakademie Zusatzqualifikationen für Ihren beruflichen Werdegang. Die monatlichen Gebühren für die Leistungen in der Vollzeitform belaufen sich auf 125,- €, in der Teilzeitform auf 105,- €. Weitere Gebühren, auch für die Abschlussprüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt, werden nicht erhoben.

5. Wie läuft die Abschlussprüfung des Studiengangs zum Staatlich geprüften Betriebswirt ab?

Die Prüfung zum staatlich anerkannten Berufsabschluss erfolgt am Ende des vierten bzw. sechsten Semesters, bestehend aus drei Examensklausuren. Bei erfolgreichem Abschluss erlangen Sie den geschützten Titel Staatlich geprüfter Betriebswirt. Neben der Abschlussprüfung haben Sie die Möglichkeit mit einer zusätzlichen Klausur die Fachhochschulreife zu erlangen.

7. Welche Perspektiven haben Sie mit dem Berufsabschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt?

Mit dem Berufsabschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt an der DAA Wirtschaftsakademie erlangen Sie die höchste nicht-akademische kaufmännische Qualifikation, die im Rahmen des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) mit dem Bachelor gleichgestellt wird. Ihnen eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten in den verschiedensten Bereichen, interessante Tätigkeiten auszuführen und auch Führungsfunktionen zu übernehmen. Außerdem bietet der Abschluss die Chance des Einstiegs in den gehobenen Dienst einer Behörde.

Alternativ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Studium an einer unserer Partnerhochschulen in England fortzuführen. Je nach Qualifikation absolvieren Sie dann das einjährige Aufbaustudium mit einem Bachelor oder Master-Abschluss. Eine weitere Perspektive wäre das berufsbegleitendes Aufbaustudium an der HFH Hamburger Fern-Hochschule.